Gauguin Ausstellung im Grand Palais

7. Oktober 2017 um 14:53

Gauguin Ausstellung Grand Palais ParisAm 11. Oktober 2017 eröffnet die Ausstellung Gauguin l’alchimiste im Grand Palais in Paris. Mit insgesamt 200 Werken von Paul Gauguin (1848-1903) – 53 Gemälden, 28 Keramiken, 44 Skulpturen und Objekten aus Holz sowie 35 Zeichnungen zeigt die Ausstellung den ganzen Schaffens-Weg des Weltbekannten Künstlers auf.
Die Ausstellung ist die erste die den kreativen Prozess, die Arbeitstechniken von Gauguin näher aufgezeigt.
Gauguin gab seine Arbeit als Börsenmakler 1882 auf um sich nur noch der Malerei zu widmen. Er lebte danach 10 Jahre lang im nordfranzösischen Rouen wo er vom Impressionismus beeinflusste Gemälde der Stadt und den Straßen malte.

Ausstellungs-Highlights im Herbst 2017

28. August 2017 um 20:50

In kürze enden in Paris die Sommerferien. Das kulturelle Leben der französischen Hauptstadt beginnt wieder. Auch in diesem Herbst erwarten Pariser und Touristen wieder zahlreiche sehenswerte Ausstellungen. Hier eine kleine Vorschau auf die Ausstellungs-Highlights im Herbst / Winter 2017

Irving Penn im Grand Palais

Plakat Irving Penn im Grand PalaisAnlässlich des 100. Geburtstags von Irving Penn widmet das Grand Palais in Paris dem Fotografen eine große Ausstellung. Bekannt wurde Irving Penn unter andrem durch seine Porträts von Persönlichkeiten wie Pablo Picasso, Yves Saint Laurent, Audrey Hepburn, Alfred Hitchcock

Retrospektive David Hockney im Centre Pompidou

26. Juni 2017 um 14:38
A Bigger Splash, 1967 © David Hockney Collection Tate, London

© David Hockney A Bigger Splash, 1967

Das Centre Pompidou in Paris widmet dem Künstler David Hockney anlässlich seines 80. Geburtstags eine große Retrospektive. In der Ausstellung sind 160 Gemälde, Fotos, Gravuren, Video-Installationen und mehr zu sehen. Darunter die Bekanntesten Bilder von Hockney, Swimming Pools, Doppel-Portraits, monumentale Landschaften … Die Retrospektive zeigt den gesamten Schaffens-Weg, die chronologische künstlerische Entwicklung des britischen Künstlers auf. Besondere Aufmerksamkeit richtet die Ausstellung auf seine Benutzung moderner Techniken um die weite Verbreitung seiner Kunst zu fördern.

„Das künstlerische Schaffen ist ein Akt der Teilung“

Hockey benutzt für seine Fotografien stets moderne aktuelle Techniken von Polaroids über Fax, Computer, Drucker und seit kurzem iPads.

Art Afrique – Afrikanische Kunst in der Fondation Louis Vuitton

28. Mai 2017 um 17:43

Ausstelllung art afrique Fondation Louis VuittonEinen ganz besonderen Leckerbissen bietet die Fondation Louis Vuitton für Liebhaber der zeitgenössischen afrikanischen Kunst mit der Ausstellung Art Afrique. Eigentlich sind es 3 Ausstellungen auf 3 Etagen des gläsernen von Star Architekt Frank Gehry erbauten Museums am Pariser Stadtwald Bois de Boulogne.

Jamaica Jamaica ! – Ausstellungen und Konzerte in der Philharmonie

17. April 2017 um 16:39

Plakat Ausstellung Jamaika Jamaika parisEinen besonderen „Leckerbissen“ für Reggae und Jamaika – Fans bietet die Philharmonie in Paris.
In 7 Sälen zeigt die Ausstellung Jamaica Jamaica ! kulturelle Schätze die eng mit der Musik der Karibik-Insel verbunden sind. Am Wochenende 21 -23 April finden dazu zahlreiche Konzerte statt.
Man verbindet Jamaika oft mit Bob Marley und Reggae die musikalische Kultur der Insel die 1494 von Kolumbus entdeckt wurde und 1655 zu einer britischen Kolonie wurde. Die musikalische Kultur von Jamaika ist jedoch Vielschichtiger.
Mento der Jamaikanische Calypso entstand Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Land aus dem Erbe der Tänze und Gesänge der Sklaven aus West-Afrika.

Rodin Ausstellung im Grand Palais

18. März 2017 um 16:40

Plakat Rodin Ausstellung Grand Palais ParisAnlässlich des 100. Todestages des französischen Bildhauers Auguste Rodin (1840-1917) eröffnet am 22. März 2017 eine große Ausstellung im Grand Palais in Paris.
Mehr als 200 Werke, Skulpturen von Rodin sowie Zeichnungen von Bourdelle, Brancusi, Picasso, Matisse, Giacometti, Beuys, Baselitz, Gormley… sind bis 31. Juli im Grand Palais  am Champs-Elysées angestellt.
Rodin ist Weltweit als größter Bildhauer aller Zeiten bekannt. „Le penseur“ (der Denker) ist sein Meisterwerk.  Er schuf insgesamt 7000 Skulpturen obwohl er mit nahezu 40 Jahren noch ein unbekannter Künstler war der 3 mal von der école des beaux arts abgewiesen wurde.

Ausstellung Balenciaga „L’œuvre au noir“

26. Februar 2017 um 16:15

Balenciaga Ausstellung Paris

Im Musée Bourdelle findet ab 8. März 2017 die Ausstellung Balenciaga „L’œuvre au noir“, ein Leckerbissen für Mode-Fans, statt. Die Ausstellung ist die erste der „Spanischen Saison“ die vom Palais Galliera in Paris dieses Jahr organisiert wird. Der 1936 aus Spanien nach Frankreich ausgewanderte Cristóbal Balenciaga (1885–1972) präsentierte im Sommer 1937 in Paris seine erste Haute Couture Kollektion. Schwarz die Farbe seiner Wurzeln, aus der Tradition der Spanischen Folklore inspirierte Balenciaga während seiner ganzen Karriere als Createur seines Modehauses. Mehr als 100 Werke aus dem Fundus der Palais Gallier und den Archiven des Hauses Balenciaga

40 Jahre Centre Pompidou

5. Februar 2017 um 17:42

40 Jahre Centre Pompidou ParisAm 31. Januar 2017 feierte das Centre Georges Pompidou in Paris seinen 40. Geburtstag. Das Museum wurde auf Initiative des ehemaligen Staats-Präsidenten Georges Pompidou, der ein großer Liebhaber moderner Kunst war, von dem italienischen Architekten Renzo Piano entworfen. Das Gebäude mit seinen an der Fassade in durchsichtigen Plexiglasröhren angebrachten Rolltreppen die die Besucher bis auf die 6. Etage bringt, und den offen liegenden bunten Röhren für die Wasser und Stromversorgung war ein kompletter visueller Bruch im historischen Stadtzentrum zwischen Markthallen (Les Halles) und Marais.

Ausstellung Richard Avedon in der BNF

22. November 2016 um 17:24

Ausstellung Richard Avedon in der BNF ParisDie französische Nationalbibliothek (BNF) in Paris zeigt zur Zeit in der Ausstellung „La France d’Avedon Vieux monde, New Look“ mehr als 200 Fotos des Star-Fotografen Richard Avedon.
Thema der Ausstellung ist das enge Verhältnis des im Jahr 2004 verstorbenen amerikanischen Fotografen zu Frankreich.
Bekannt wurde Avedon durch seine außergewöhnlichen Modefotos die in quasi zwangsläufig nach Frankreich in die Mode-Metropole Paris führten.

Veranstaltungs – Highlights in Paris Herbst 2016

12. September 2016 um 15:33
Die eher ruhigen Sommer-Monate in Paris sind nun beendet. Das kulturelle Leben in der französischen Hauptstadt ist wieder erwacht. Auch in diesem Herbst hat Paris wieder einiges für Touristen und Einheimische zu bieten.
Hier eine kleine Auswahl der interessantesten Events und Ausstellungen im Herbst 2016 in Paris
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de