Leonardo da Vinci Sonderausstellung im Louvre

8. September 2019 um 13:48

Leonardo da Vinci Sonderausstellung im Louvre

Das Louvre Museum in Paris widmet Leonardo da Vinci vom 24. Oktober 2019 bis 24. Februar 2020 eine große Sonderausstellung. Bei der Ausstellung, anlässlich des 500. Todestages von Leonardo da Vinci, werden neben den fünf Gemälden die im Besitz des Louvre sind, darunter die Weltbekannte Mona Lisa, 120 Werke (Gemälde, Zeichnungen, Manuskripte, Skulpturen, Objekte) aus den Sammlungen der renommiertesten Museen der Welt zu sehen sein (Royal Collection, dem British Museum, der National Gallery in London, der Pinacothèque des Vatikans, dem Metropolitan Museum in New York, dem Institut de France … um nur einige zu nennen)

Nuit Européenne des Musées 2018 – lange Nacht der Museen

8. Mai 2018 um 12:52

Plakat Lange Nacht der Museen Frankreich 2018

Die 14. Europäische Nacht der Museen findet dieses Jahr am 19. Mai statt. In dieser Samstag Nacht sind insgesamt 3400 Museen in Europa, 1300 in Frankreich und Mehrzahl der Museen in Paris kostenlos und (teilweise) bis spät in die Nacht hinein geöffnet. Dazu finden zusätzlich besondere Animationen statt. Eine gute Gelegenheit Museen in Paris ganz kostenlos zu entdecken oder wieder zu entdecken.

Retrospektive Eugène Delacroix im Louvre

6. März 2018 um 14:11

Retrospektive Eugène Delacroix im Louvre, ParisDer Louvre in Paris widmet ab 29. März 2018 eine große Sonderausstellung einem der bedeutendsten französischen Maler – Eugène Delacroix (1798-1863). Die Retrospektive im Louvre, in Zusammenarbeit mit dem Metropolitan Museum of Art New York, ist die größte und umfangreichste seit 1963 (dem 100. Jahrestags seien Todes des Malers) und vereint 180 Werke von Eugène Delacroix die normalerweise in Museen in Frankreich in Lille, Bordeaux, Nancy, Montpellier … ausgestellt, sind sowie Leihgaben von Museen in den USA, Großbritannien , Deutschland , Kanada, Belgien …

Saison in Paris

17. Mai 2017 um 14:47

Paris-Urlaub Hochsaison
Weltweit gelten die Monate März bis Oktober als beste Reisezeit für Paris. Dann ist es zwar von den Temperaturen angenehm, aber schwieriger für die Touristen. Die meisten Besucher bleiben 2 – 7 Tage inder Stadt. In dieser Zeit wollen sie alle bekannten Sehenswürdigkeiten anschauen, meist in der Reihenfolge Eiffelturm, Champs-Elysées, Louvre, Notre Dame usw. Außerdem wollen sie noch möglichst viel von der französischen Lebensart mitnehmen, d.h. im Café den Blick auf den Boulevard genießen, in einem Restaurant gut essen oder ein Konzert besuchen.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de