Beginn des Ramadan Fastenzeit der Moslems in Paris

11. August 2010 um 09:00

Heute am 11. August beginnt dieses Jahr die alljährliche Fastenzeit der Moslems in Paris sowie in ganz Frankreich. Gläubigen Moslems ist es in dieser Zeit vom Koran verboten zwischen Sonnenauf -und -untergang zu trinken, zu essen sowie zu rauchen. Auch jede sexuelle Aktivität ist ihnen tagsüber untersagt. In den letzten Jahren begehen gerade junge Moslems in Paris, die ansonsten den gleichen Lebensstil pflegen wie ihre Altersgenossen, wieder diesen Ritus. Ob der Beginn des Ramadan  dieses Jahr eine Auswirkung auf das traditionell „müde“ Stadtleben von Paris in der Woche vom 15. August (Feiertag in Frankreich) haben wird, wird sich zeigen. Moslems stellen immerhin ca. 5% der Bevölkerung in Paris und Großraum Paris. Der Ramadan endet dieses Jahr am 10. September  dem „Aïd as-Saghir“