Solidays – Festival der Aidshilfe in Paris

5. Juni 2011 um 12:00

Vom 24. bis 26. Juni findet die 13. Ausgabe des Festivals „Solidays“ statt. An den 3 Tagen werden im Hippodrome de Longchamp in Paris (Pferderennbahn im Stadtwald Bois de Boulogne) insgesamt ca. 60 Benefiz-Konzerte stattfinden. Mit dabei sind unter anderem Stars wie Moby, Alpha Blondy, Raggasonic , IAM und Bernard Lavilliers.

Das Festival, zu dem auch dieses Jahr wieder ca. 200 000 Zuschauer erwartet werden,  will einen Beitrag zum Kampf gegen Aids leisten. Seit der Gründung des Festivals vor 13 Jahren wurden bereits mehr als 10 Mio. Euro eingenommen und diversen Organisationen für Programme zur Aids-Bekämpfung zur Verfügung gestellt. Neben den Konzerten werden zahlreiche Organisationen auf dem Festivalgelände vertreten sein um Aufklärungsarbeit über die Krankheit zu leisten.

Das Programm der Konzerte
Freitag 24.6.2011 :
u. a. : Aaron, Alpha Blondy, Balkan Beat Box, Katherine, Klaxons, Yael Naïm, Alice Russel, Raggasonic
Samstag 25.6.2011 :
u. a. Ebony Bones, Keny Arkana, Stromae, Patrice, Asian Dub Foundation ..
Sonntag 26.6.2011 :
u. a. Moby, Cocoon, Bernard Lavilliers, IAM, The Shoes …

Festival Solidays
Hippodrome de Longchamp
Bois de Boulogne
75016 Paris
3 Tage Eintritt 54 €
2 Tage Eintritt 49 €
1 Tag Eintritt 35 €

Offizielle Internetseite von Solidays