Post-it Krieg an den Bürofenstern von Paris

23. August 2011 um 22:20

Alles begann in dem Pariser Vorort Montreuil als ein Angestellter der Computer-Spiele Firma Ubisoft auf die Idee kam mit seinen Post-Its bunte Figuren auf die Fensterscheiben seines Büros zu kleben. Die Angestellten des direkt gegenüberliegenden Büroturms der französischen Großbank BNP-Paribas empfanden dies als Aufforderung um „zurück zu kleben“. Da in Frankreich Kreativität Ehrensache ist konnten sich die Programmierer von Ubisoft es sich nicht nehmen lassen

Jazzfestival bei La Villette – Jazz à la Villette

21. August 2011 um 16:54

Das Pariser Jazzfestival „Jazz à la Villette“ trägt zu recht den Titel „Jazz is not dead“. Denn auf dem Programm des Jazzfestivals das vom 31. August bis 11. September 2011 in Verschiedenen Konzerthallen im und um den „Parc de la Villette“ im nördlichen 19. Pariser Arrondissement stattfindet stehen zahlreiche Konzerte die die Mutation des Jazz durch die Mischung mit anderen Stilrichtungen der Musik aufzeigen.
Afro Beat, Groove aus Ethiopien, Hip-Hop, Funk, Afro-Amerikanische Musik sind einige Quellen der zahlreichen zeitgenössischen Jazz-Bands die bei „Jazz à la Villette“ spielen.
Daneben zeigt das Kino „MK2 Quai de Seine“ (am Kanal d’Ourq, Metro Jaurès) zwischen dem 3. und 13 September in seinen morgendlichen Vorstellungen themenbezogene Filme

Rockfestival – Rock en Seine 2011

13. August 2011 um 13:51

Das größte Rockfestival des Sommers im Raum Paris Rock en Seine – findet dieses Jahr vom 26. bis 28. August 2011 wie schon seit 2003 im Pariser Vorort Saint-Cloud im Park „Domaine de Saint Cloud“ statt.
Zu dem Festival, das wohl das größte seiner Art im Großraum Paris im Sommer ist, werden wieder ca. 75 000 Fans erwartet. Auf den 4 Bühnen im Park des eher schicken Vororts von Paris werden dieses Jahr ca. 60 Bands von Rock, Electronic, Metal, R&B, Hip Hop bis Indie-Rock spielen.
Zu den Highlights des Festivals

August in Paris – was unternehmen ?

1. August 2011 um 00:05

Franzosen und besonders Pariser haben die Gewohnheit ihren Urlaub im Juli oder August zu nehmen. So leert sich Paris insbesondere nach dem 14. Juli (französischer Nationalfeiertag) und die Pariser überlassen Ihre Hauptstadt weitgehend den Touristen. Im August sind in Paris viele kleine Läden (insbesondere Bäcker) geschlossen. Kleine Modeläden nutzen oft die Zeit nach dem Ende des Sommer-Schlußverkaufs zu Umbauarbeiten. Das Leben in der französischen Metropole wird gemächlicher die Straßen und Metro leerer. Es soll sogar Pariser Autofans geben die alljährlich im August in Paris bleiben nur um einmal im Jahr ohne Staus genüsslich durch Stadt zu fahren ! Zudem sind die meisten Parkplätze in Paris im August kostenlos (siehe unser Artikel kostenlos parken im August)
Auch wenn das Leben in Paris im August auf „Sparflamme“ läuft muß man sich falls man als Tourist einen Abstecher in die französische Hauptstadt macht nicht Langweilen ! Die Sehenswürdigkeiten in Paris und Museen bleiben weitgehend auch in den Ferienmonaten geöffnet, auch wenn im Juli und August normalerweise keine neuen Sonderausstellungen eröffnet werden !
Nachfolgend einige Tipps was man im August in Paris unternehmen oder sich anschauen kann.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de