Nuit Blanche 2011 – die Kunstnacht in Paris

25. September 2011 um 15:32

nuit blanche 2011-kunstnacht in ParisDas Outdoor Kunst EventNuit Blanche“ in Paris findet am 1. Oktober 2011 mit seiner 10. Ausgabe statt. In vier Stadtviertel von Paris wird es wieder jede Menge Installation, Performances und andre Kunstwerke von 19 Uhr bis 7 Uhr am Morgen des 2. Oktober zu bewundern geben. Die 4 thematischen Strecken zwischen Batignolles und Pigalle, „La Nouvelle Athènes“ und Saint Georges und Montmartre und Anvers sowie in und um das Rathaus von Paris dem „Hôtel de Ville“ sind die ganze Nacht über mit den Metro-Linien 12 und 14 verbunden. In der Metro-Station Madeleine (Linie 14) wird eine Licht-Installation von France Dubois deren moderne Architektur in eine rießige Leinwand verwandeln.

Mehr als 30 bekannte und unbekannte Künstler aus aller Welt zeigen facettenreiche Projekte die oft speziell für die „Nuit Blanche“ (zu deutsch weiße Nacht, was in französisch auch durchgemachte oder schlaflose Nacht bedeutet) erdacht wurden.

Teilnehmende Künstler unter anderem :

Im und um das Hotel de Ville:

Isaac Julien (Großbritannien), Miroslaw Balka (Polen), Pierre Ardouvin und Vincent Ganivet (Frankreich)

Zwischen Batignolles und Pigalle

Fabrice Hyper (Frankreich) Zilvinas Kempinas (Litauen), Katie Peterson und Douglas Gordon (Schottland), Elodie Pong (USA) und Karmelo Bermejo (Spanien)

Zwischen „La Nouvelle Athènes“ und Saint Georges:

Video von Mirecea Cantor (Rumänien), Performance von Sahiko Abe (Japan), Tanz-Performance von Melanie Manchot (Deutschland), Performance und Video von Tsuneko Taniuchi (Japan), Installation von Carlos Amorales (Mexiko)

Zwischen Montmarte und Anvers :

Video von Jesper Just (Dänemark), Video von Steve McQueen (Großbritannien), Installationen von Christian Boltanski und Virginie Yassef (Frankreich), Video-Installation von Ragnar Kjartansson (Island), Video-Parcours von Anitti Laitinen (Finnland), Video von Tomas Espina (Argentinen), Installation von Sigalit Landau (Israel) uvm.

Mehr Informationen und komplettes Programm (auf französisch, englisch und spanisch) auf der Internet-Seite der Nuit Blanche Paris 2011