Louis Vuitton/Marc Jacobs Ausstellung im Musée des Arts décoratifs

27. Mai 2012 um 14:51

Modenschau Louis Vuitton © LOUIS VUITTON / CHRIS MOOREDas Musée des Arts décoratifs, Paris (gleich neben dem Louvre) zeigt noch bis zum 16. September 2012 die Ausstellung Louis Vuitton / Marc Jacobs. Die Erste Etage ist den Kreationen von Louis Vuitton gewidmet. Die Geschichte des des Edel-Koffer und Taschen-Herstellers beginnt 1854 als Louis Vuitton seine erste Boutique in der Nähe der Oper von Paris eröffnet. Louis Vitton erkannte die Zeichen der Zeit als die Bourgeoisie die Lust des Reisens entdeckte und die Wichtigkeit von stabilen hochwertigen Koffern und Taschen zu schätzen lernte. Sarah Bernard orderte allein 200 Koffer der durch ihr Design und Qualität der gewachsten Stoffe unverwechselbaren Marke um Ihre Kostüme für ihre erste Brasilien-Tournee zu verstauen. Seit 1896 (als Georges der Sohn von Louis Vuitton nach dessen Tod das Haus übernimmt) sind die Koffer und Taschen der Edelmarke durch das Zeichen „LV“ in aller Welt berühmt und begehrt.

Die 2. Etage der Ausstellung im Museum der Dekorativen Künste in Paris ist der Arbeit von Marc Jacobs gewidmet. Seit 1997 ist der New-Yorker Mode-Designer der zuvor für Perry Ellis in den USA arbeitete für die Mode Linie von Louis Vuitton verantwortlich nachdem er 1992 mit seiner „Grunge-Kollektion“ zwar den Beifall der Presse erntete aber bei den Einkäufern nur geringen Erfolg hatte. Marc Jacobs entwarf seit seiner Ankunft im Hause Vuitton nebenbei auch LV Taschen in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Takashi Murakami und Stephen Sprouse und brachte damit frischen Wind in das ehrwürdige Reise-Accesoires Haus.

Ausstellung Louis Vuitton/Marc Jacobs – Musée des Arts décoratifs
107, rue de Rivoli
75001 Paris
Métro : Palais-Royal
bis 16 September 2012
Täglich ausser Montag 11:00 bis 18:00 Uhr (Donnerstags bis 21:00 Uhr)
Eintritt : 9,50 €

Internetseite zur Ausstellung Louis Vuitton/Marc Jacobs