Die kleine schwarze Jacke – Karl Lagerfeld Ausstellung – Grand Palais

1. November 2012 um 15:14

The little black jacket - Karl Lagerfeld Ausstellung - Paris Grand PalaisUnter dem Titel La Petite Veste Noire (the little black jacket) stellt Karl Lagerfeld im Grand Palais in Paris vom 10. bis 25 November 2012 etwa 100 Fotos aus dem gleichnamigen Bild-Band aus. Die Fotos entstanden in Zusammenarbeit mit der Stylistin Carine Roitfeld die von 2001 bis 2011 Chefredakteurin der französischen Ausgabe des Hochglanz Mode Magazins Vogue war . Die kleine schwarze Jacke von Chanel ein Kult-objekt, das Coco Chanel noch selbst 1954 entwarf, und alljährlich für die Kollektionen von Chanel von Karl Lagerfeld neu interpretiert kommt auf den Fotos zur Ehrung.

Lagerfeld fotografierte Stars wie Vanessa Paradis, Uma Thurman, Sarah Jessica Parker, Jane Birkin die jeweils das kleine schwarze in ihrem ganz persönlichen Styl interpretierten. Karl Lagerfeld sagte einmal über das Kleidungsstück: „Für mich ist sie so etwas wie Jeans, T-Shirts, oder die Jacken für Männer mit nur zwei Knöpfen, ein fundamentaler Teil in der Garderobe der Frauen…
Die Ausstellung war bereits in New York, Tokio und London zu sehen und zieht anschließend weiter nach Berlin und Seoul.

Ausstellung The little black jacket – La Petite Veste Noire
vom 10. bis 25. November 2012
10:00 – 20:00 Uhr
Grand Palais, Galerie Courbe
Eingang Rotonde Alexandre III
Cours la Reine
75008 Paris
Metro : Champs-Elysées-Clemenceau
Eintritt : kostenlos
Lageplan des Grand Palais auf dem Stadtplan von Paris
Internetseite zur Ausstellung

Der Bildband
The Little Black Jacket – Chanel’s Classic Revisted
Karl Lagerfeld, Carine Roitfeld:
ist im Steidl Verlag zum Preis von 78 € erschienen.