Das versteckte Paris entdecken

30. Mai 2013 um 13:14

Paris Par Rues Méconnues - unbekanntes Paris entdeckenParis Par Rues Méconnues ist ein gemeinnütziger Verein, der kulturelle und touristische Freizeitgestaltungen in Paris organisiert, um ein Träger sozialer Verbindung zu sein und die Entwicklung der öffentlichen Vielfalt gegenüber anderen zugänglich zu machen.

Das Hauptgeschäft besteht darin auβergewöhnliche, künstlerische oder themenbezogene Spaziergänge in Paris anzubieten. Der Verband möchte seinen Gästen eine andere Art und Weise von Paris zeigen, ohne dabei die üblichen Sightseeing-Punkte wie den Eiffelturm oder den Louvre anzulaufen. Die Menschen sollen andere Ecken der Stadt kennenlernen und dabei sehen, dass es z.B. auch im für Touristen unbekannten Bezirk Belleville tolles zu entdecken gibt.

Des weiteren verstecken sich in Belleville viele Künstler jeglicher Art, die durch die langjährige Zusammenarbeit mit « Paris Par Rues Méconnues » gerne Atelierrundgänge anbieten und für Kunstinteressierte Rede und Antwort stehen.
Sollten Sie ein Feinschmecker sein oder lieber selbst Hand anlegen, bietet Ihnen Paris Par Rues Méconnues auch die Möglichkeit an Verköstigungen (Wein, Schokolade, uvm.) oder Workshops (z.B. Malkurse, Zeichenkurse, Kochkurse, Tanzkurse, uvm.) teilzunehmen. Aber auch Themenabende, Wohnungsvermittlungen oder private Verkäufe von afrikanischem Schmuck, Angénics einzigartigen Getränken, uvm. stehen im Angebot.

Belleville das unbekannte Paris entdeckenNeben diesen vielen Projekten gewinnt eine seit bereits vier Jahren in Folge erfolgreiche Schatzsuche in Belleville immer mehr an Zuspruch, und zwar nicht nur von den örtlichen Anwohner, sondern von Jedermann, sei es aus der Region oder der ganzen Welt!
Dieses Schatzsuche ist eine kulturelle und touristische Freizeitveranstaltung, um ein Gebiet neben einer örtlichen und touristischen Bevölkerung zu fördern und sich auf ein Netz von sorgfältig ausgesuchten Leistungserbringern zu stützen. Im Vordergrund steht nicht nur der Spaß und die Vereinigung der Generationen, sondern auch das Sammeln von Spenden während dieser Veranstaltung für ausgewählte Verbände.

Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Wochenende vom 21. und 22. Juni statt.
Der 21. Juni 2013 ist somit nicht nur Sommeranfang und auch nicht nur der Beginn der musikalischen Festlichkeiten für den 31sten Geburtstag von « La fête de la musique », sondern auch der Startschuss für ein komplettes Wochenende voller Animation mit einer großen Schatzsuche als Höhepunkt im Herzen vom 20 igsten Stadtteil in Paris für wirklich Jedermann.

Zu unserer vierten Ausgabe in Folge haben wir uns wieder dazu entschlossen, diese Veranstaltung durchzuführen und so ist das Thema unseres Spiels « Löse mich » Musik und Musicals sowie Kino und Literatur.
Während eines ganzen Wochenendes mobilisiert unsere Schatzsuche Jugendliche, Studenten, Kinder und ihre Familien sowie Menschen mit Behinderung und ältere Herrschaften mit Fragen und Freizeitgestaltungen zum Thema Musik.

Ein schöner Ort, um den Sommerbeginn zu genießen, sich mit allen Generationen und Nationalitäten zu versammeln und unser Belleville mit seiner dazugehörigen Geschichte spielerisch und in unterhaltsamer Runde zu entdecken.

Daher laden wir Sie herzlich dazu ein, den Sommeranfang mit uns zu feiern!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, schauen Sie doch einfach auf den folgenden Seiten vorbei :

www.paris-prm.com

Facebook-Seite

Reservierung unter :
www.weezevent.com/resous-moi-un-jeu-de-piste-musical