Feuerwerk 14. Juli am Eiffelturm

7. Juli 2014 um 13:22

Feuerwerk 14. Juli am EiffelturmZum diesjährigen französischen Nationalfeiertag am 14. Juli 2014 wird das traditionelle Feuerwerk in Paris zum ersten mal direkt vom Eiffelturm abgefeuert. Anlässlich des 100. Jahrestags des Beginns des 1. Weltkriegs steht das diesjährige Feuerwerk unter dem Thema Krieg und Frieden „Guerre et Paix”.
Beginn des Feuerwerks ist um 23:00 Uhr nach einem Konzert des Französischen Nationalorchesters und der Chors von Paris unter Mitwirkung von Natalie Dessay, Anna Netrebko, Olga Peretyatko, Elîna Garanèa, Piotr Beczala, Juan Diego Flórez und Laurent Naouri.

Bei dem klassischen Konzert das ab 21:30 Uhr am Eiffelturm beginnt wird unter anderem “Der Walkürenritt” von Richard Wagner von dem Orchester unter Leitung von Daniele Gatti zu hören sein.
Das grandiose Feuerwerk wird wie jedes Jahr von zig-Tausenden Parisern und Touristen vom Champs de Mars bewundert.

Als kleiner Vorgeschmack hier das Video des Feuerwerks vom 14. Juli 2013
Wer das Glück hat am 14. Juli in Paris zu sein und sich das Spektakel anschauen möchte sollte beachten das ab dem Frühen Abend (20:00 Uhr) die nahen Métro-Stationen –Iéna, Ecole Militaire, Trocadéro und Passygeschlossen sind um den Besucherstrom zu verteilen. Die Métro wird dafür in der Nacht bis etwa 2:15 Uhr fahren.
Es versteht sich von selbst das man keinesfalls versuchen sollte sich mit dem Auto zum Feuerwerk zu begeben !
Am Morgen des 14. Juli findet wie immer die traditionelle Militärparade auf den Champs-Elysées statt.
Zu beachten : die Métro-Stationen Concorde, Charles-de-Gaulle Etoile, Franklin D.Roosevelt, Georges V und Tuileries sind von 8:00 Uhr bis 12:00 geschlossen !
Nach dem Feuerwerk kann man die Nacht bei einem der zahlreichen Feuerwehr-Bälle die wie immer am 13. und 14. Juli in den Kasernen der Pariser Feuerwehr stattfinden beenden. (Eintritt nach “Ermessen” der Besucher !)

Wichtiger Hinweis : Der Eiffelturm ist am 14.Juli 2014 wegen des Feuerwerks ab 14:00 Uhr für Besucher geschlossen !

Aktuell 2016