Ausstellung Jean Paul Gaultier im Grand Palais

22. März 2015 um 15:01

© Pierre et Gilles : De la rue aux étoiles, Jean Paul Gaultier, 2014/ exposition Grand Palais 2015Das Grand Palais in Paris widmet dem französischen Modeschöpfer Jean Paul Gaultier seine erste große Ausstellung. Ab 1. April 2015 sind dort mehr als 175 Outfits mit Accessoires, vorwiegend aus den Haute couture Kollektionen der Jahre 1976 bis 2014, des Mode-Genies zu sehen. Die Star-Friseuse Odile Gilbert hat speziell für die Ausstellung für jede Puppe eigne Frisuren kreiert. Daneben sind zahlreiche Zeichnungen, Bühnenkostüme, Video-Clips von Modenschauen, Konzerten, Filmen und Fernsehsendungen im Grand Palais ausgestellt. Die Ausstellung zog 2011 in Montréal mehr als 1,5 Millionen Besucher an und war bereits in Dallas, San Francisco, Madrid, Rotterdam, Stockholm, New York, Londres und Melbourne zu sehen.

Für die Pariser Ausstellung wurden zahlreiche Installationen hinzugefügt.
Der avant-garde Modeschöpfer Jean Paul Gaultier begann seine Karriere als Designer im Hause Pierre Cardin. 1976 entwarf er seine erste Prêt-à-porter Kollektion unter eigenen Namen. Später ab 1997 kamen die Haute Couture Kollektionen des „enfant terrible de la mode“ hinzu. Seine Kreationen sind von der Multikulturellen Gesellschaft mit viel Humor inspiriert. Seine Vision einer toleranten Gesellschaft spiegeln sich in seiner Mode wieder. Pop-Stars wie Madonna beauftragten Jean Paul Gaultier ihre Bühnen Kostüme zu entwerfen. Das Korsett für die „Madonna Blond Ambition Tour“ 1990 ist in die Geschichte der Zeitgenössischen Mode eingegangen. Boy George, Mylène Farmer, Luc Besson und Pedro Almodovar arbeiteten oftmals mit Jean Paul Gaultier zusammen.

Ausstellung Jean Paul Gaultier im Grand Palais
vom 1. April bis 3. August 2015
Öffnungszeiten : Mittwochs bis Samstags 10:00 – 22:00 Uhr
Sonntags und Montags 10:00 – 20:00 Uhr
Dienstags geschlossen
Métro : Champs-Elysées- Clemenceau
Eintritt : 13€, 16-25 Jahre 9€, unter 16 Jahre kostenlos

Der Katalog zur Ausstellung wurde bei éditions de la Réunion des musées nationaux – Grand Palais, Paris 2015 herausgegeben. 288 Seiten Preis 39 €

Internetseite zur Ausstellung und Online-Karten Vorbestellung