Silvester / Neujahr 2016/17 auf dem Champs Elysées

26. Dezember 2016 um 15:22

Plakat Silvester 2016/17 Champs-Elysées Paris

Die Avenue des Champs Elysées ist der traditionelle Treffpunkt von Einheimischen und Touristen in Paris um das Neue Jahr zu Feiern. Zum Jahreswechsel 2016/17 findet dieses Jahr zum 3. Mal eine große Lichter-Show auf der Prachtstrasse mitten in Paris, dieses mal im Zeichen der Kandidatur der französischen Hauptstadt zu den Olympischen Sommer-Spielen 2024, statt.
Das Multimedia-Spektakel am Triumphbogen (Arc de triomphe) das um 23:40 Uhr beginnen wird und zu dem 600.000 Zuschauer erwartet werden wird entlang der Champs-Elysées auf 5 Riesen-Bildschirmen übertragen.

Bereits ab 21:00 Uhr werden am 31. Dezember 2016 Bilder von den Olympischen Spielen und Paris auf den Triumphbogen projiziert.
Ab 23:40 Uhr beginnt dan der „Count-down“ zum neueren Jahr bei dem zur Musik von „Mon manège à moi“ von Édith Piaf und „D.A.N.C.E“ von Justice das Wort „Bienvenue“ (Herzlich willkommen) in 23 Sprachen auf das Monument mittels 18 Projektoren projiziert werden. Und zum Abschluss ein „kleines“ Feuerwerk vom Dach des Arc de Triomphe abgeschossen wird.
Besuchern empfehlen wir sich frühzeitig, und was sich von selbst versteht ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmittel, am Ort einzufinden.
Zudem ist die Métro, RER und Busse (wie jedes Jahr) ab 31.12. 17:00 Uhr bis 1.1. 12:00 Uhr kostenlos !
Zudem Fahren 6 Metro-Linien auch noch nach 2:15 Uhr die ganze Nacht.

Achtung : zwischen 20:00 Uhr und 1:00 Uhr ist die Metro-Station Charles de Gaulle – Etoile und
zwischen 21:00 Uhr – 1:00 Uhr die Stationen Franklin D. Roosevelt, Champs-Elysées Clemenceau und Kléber geschlossen !

Liste der der Métro-Stationen die von 2:15 Uhr bis 5:30 Uhr geöffnet bleiben :

Linie 1 : La Défense, Pont de Neuilly, Porte Maillot, Charles de Gaulle Etoile, George V, Franklin Roosevelt, Concorde, Châtelet, Bastille, Gare de Lyon, Nation, Château de Vincennes

Linie 2 : Poste Dauphine, Charles de Gaulle, Place de Clichy, Pigalle, Anvers, Barbès Rochechouart, La Chapelle, Belleville, Père Lachaise, Nation

Linie 4 : Porte de Clignancourt, Barbès Rochechouart, Gare du Nord, Gare de l’Est, Strasbourg Saint-Denis, Les Halles, Châtelet, St Michel, Gare Montparnasse, Denfert Rochereau, Porte d’Orléans, Mairie de Montrouge

Linie 6 : Charles de Gaulle Etoile, Kléber, Boissière, Trocadéro, Bir-Hakeim, La Motte Picquet, Cambronne, Gare Montparnasse, Denfert Rochereau, Place d’Italie, Bercy, Nation

Linie 9 : Pont de Sèvres, Porte de Saint-Cloud, La Muette, Trocadéro, Alma Marceau, Franklin Roosevelt, Saint-Augustin, Havre-Caumartin, Grands Boulevards, Strasbourg Saint-Denis, Oberkampf, Nation, Porte de Montreuil, Mairie de Montreuil

Linie 14 : Saint-Lazare, Madeleine, Pyramides, Châtelet, Gare de Lyon, Bercy, Cour Saint-Emilion, Bibliothèque François Mitterrand, Olympiades

Plan der Métro Linien die in der Nacht vom 31.12 – 1. Januar 2017 die ganze Nacht fahren als pdf

Neujahrs-Parade am 1. Januar 2017

Wie im letzten Jahr beginnt auch an diesem Jahr am 1. Januar das Neue Jahr mit einem großen Fanfaren-Umzug auf der Champs Elysées.
Ab 14:00 Uhr werden 15 Fanfaren-Gruppen aus aller Welt und Marching Bands der großen amerikanischen Universitäten zwischen bunt geschmückten Wägen die Prachtstraße zwischen Place de la Concorde und Avenue Georges V herunter marschieren.
Wie Ernest Hemingway schrieb :

Paris est une fête

Bonne Année