Seerosen Die amerikanische Abstraktion und der letzte Monet – Orangerie

3. Mai 2018 um 13:12

Ausstellung Seerosen Die amerikanische Abstraktion und der letzte MonetIm Pariser Museum l‘Orangerie  findet bis zum 20. August 2018 die Sonderausstellung „Nymphéas L’abstraction américaine et le dernier Monet“ (Seerosen Die amerikanische Abstraktion und der letzte Monet), statt. Im Musée de l’Orangerie, am Place de la Concorde, sind dauerhaft die großen Gemälde des Seerosen-Zyklus von Claude Monet ausgestellt.

Doppel-Ausstellung Van Gogh – Hiroshige in der Pinacothèque

14. Oktober 2012 um 15:34

Ausstellung Van Gogh - Hiroshige in der Pinacothèque ParisDie Pinacothèque in Paris zeigt in den beiden Ausstellungsräumen am Place de la Madeleine parallel zwei Ausstellungen. Die Ausstellung  rêves de Japon (Träume von Japan) zeigt etwa 40 Werke von Vincent Van Gogh (1853-1890) , vorwiegend Landschaftsbilder, des Malers des Impressionismus, die eindeutig von dem Japanischen Künstler Hiroshige (1797-1858) beeinflusst worden sind. Van Gogh der nie einen Fuß auf Japanischen Boden setzte aber von dem Land fasziniert war malte die Bilder in Südfrankreich. Er transponierte die Japanischen Landschaften in seiner Phantasie in die Provence.

Ausstellung Cézanne und Paris im Musée du Luxembourg

9. Oktober 2011 um 08:00

Das Musée du Luxembourg im Park Jardin du Luxembourg in Paris widmet dem Maler Paul Cézanne (1839-1906) ein Ausstellung „Cézanne und Paris“. Auch wenn der Maler oft mit der Provence in Verbindung gebracht wird verbrachte er die Hälfte seines Lebens in Paris. Das Musée du Luxembourg zeigt ab 12. Oktober 2011 in Zusammenarbeit mit dem Petit Palais dem Museum des „Beaux-Arts“ ca. 80 Werke des Meisters, die teilweise dem Musée d’Orsay entliehen sind.
Die Ausstellung ist in 5 Abschnitte gegliedert :

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de