Monat der Fotografie November 2012 in Paris

27. Oktober 2012 um 14:36

Monat der Fotografie 2012 in ParisDer Monat November ist in Paris wie alle 2 Jahre der Fotografie gewidmet. Seit 1980 trägt der „Mois de la Photo“ zum Ruf von Paris als einer der Hauptstädte der Fotografie bei. Seit 2004 findet das Foto-Festival auf Europäischer Ebene als „Europäischer Monat der Fotografie“ statt.
In Paris werden dieses Jahr insgesamt etwa 80 Foto-Ausstellungen unter den 3 Haupt-Themen : Small is Beautiful,  Le réel enchanté („Der Zauber der Wirklichkeit„) und „Photographes français et francophones de 1955 à nos jours“ („Französische und frankophone Fotografen von 1955 bis Heute„) zu sehen sein.
Das Pariser Foto-Museum Maison Européenne de la Photographie hat eine Internetseite zum Monat der Fotografie mit allen Informationen ins Netz gestellt.

Im Rahmenprogramm finden über ganz Paris Diskussionen, Projektionen und Konferenzen zum Thema Fotografie statt.
Die Pariser Fotomesse Salon de la Photo auf der die Ausstellung agnès b.  La jeune fille dans la ville zu sehen ist, auf dem Messegelände am Porte de Versailles  findet gleichzeitig vom 8. bis 12 November statt.

Ein kleiner Auszug aus dem Programm der Ausstellungen des Monats der Fotografie 2012 in Paris :

Claude Nori -Fotograf und Herausgeber-
bis 4 November 2012 im Maison européenne de la Photographie

Françoise Huguier
Vertical/Horizontal, Intérieur/Extérieur, Singapour – Kuala Lumpur – Bangkok
bis 25. November in der Académie des beaux-arts

La buena fama durmiendo - Manuel Álvarez Bravo, s.c. © Colette UrbajtelManuel Álvarez Bravo
150 Werke des Mexikanischen Fotografen
im Jeu de Paume – bis 20. Januar 2012
mehr Infos

Deborah Turbeville
Unseen Versailles
bis 30 Januar 2013
Galerie Serge Aboukrat
7, place de Furstemberg, 75006 Paris

Das Komplette Programm Mois de la Photo Paris 2012 ist als PDF hier herunter zu laden