Weihnachten in ParisHeute um 18 Uhr war es soweit die Weihnachtsbeleuchtung auf der Avenue des Champs Elysées in Paris wurde von dem französischen Schauspieler und Komiker Omar Sy (bekannt aus Filmen wie „Ziemlich beste Freunde“ Intouchables, „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit “ X-Men: Days of Future Past …) unter Anwesenheit der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo feierlich in Gang gesetzt.
Nachdem „der schönste Boulevard der Welt“ in den letzten Jahren zur Weihnachtszeit von den etwas futuristischen „Tree-rings“ erleuchtet wurde kehrt man dieses Jahr zu einer etwas klassischeren Beleuchtung zurück. Die 300 Bäume zwischen Triumphbogen und dem Place de la Concorde wurden mit insgesamt 800.000 LED Lämpchen geschmückt die mit ihrem Lichterspiel an Sternschnuppen erinnern.

Das einmalige Lichtschauspiel wird bis zum 5. Januar 2015 täglich zwischen 17:00 und 02:00 Uhr der Prachtstraße den berühmten weihnachtlichen Glanz verleihen. (siehe auch unser Video am Ende des Beitrags)

Weihnachtsmarkt auf dem Champs Elysées

Weiter unten auf dem Champs Elysées ab dem rond-point des Champs-Élysées hat sich wieder der seit 2008 alljährlich dort stattfindende Weihnachtsmarkt installiert. Auch wenn Weihnachtsmärkte ähnlich wenig typisch und traditionell für Paris sind wie Crêpes-Stände für München ziehen die 200 weiss gestrichenen Verkaufs-Stände aus Holz jährlich 15 Millionen Touristen und Pariser Besucher an. Neben dem üblichen Weihnachtskitsch und Glühwein-Ständen kann findet man auf dem Weihnachtsmarkt auch kulinarische Spezialitäten aus allen französischen Regionen, Kunsthandwerk und Jahrmarkts-Attraktionen wie den kleinen Zug für Kinder. Auf der EislaufbahnGrand Palais des Glaces“ kann man seine Schlittschuh Künste unter Beweis stellen. Der Weihnachtsmarkt auf dem Champs Elysées ist bis zum 4. Januar 2015 täglich zwischen 12:00 und Mitternacht (Freitags und Samstags bis 01:00 Uhr) geöffnet.
Am Abschluss ist wieder das große RiesenradGrande Roue de la Concorde“ auf dem Place de la Concorde wie alljährlich seit 1993 aufgebaut. Aus den 42 Gondeln des 65 Meter hohen Riesenrades hat man einen herrlichen Blick über ganz Paris. Das Riesenrad ist täglich bis 15. Februar 2015 zwischen 11:00 und Mitternacht (Freitags und Samstags bis 01:00 Uhr) in Betrieb. Fahrpreis 10€ für Erwachsene / Kinder unter 10 Jahre 5€.

Omar Sy & Anne Hidalgo Weihnachtsbeleuchtung

Omar Sy & Anne Hidalgo setzen die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Champs Elsées in Gang

Weitere Weihnachtsmärkte 2014 in Paris

Weihnachtsmarkt am Eiffelturm. In den Hölzernen Ständen werden regionale Spezialitäten wie Foie gras, Champagner, Kastanien sowie winterliche Bekleidungs- Accessoires angeboten.
Vom 18. Dezember 2014 bis 4. Januar 2015
Weihnachtsmarkt auf dem Place de la République. 50 Stände Kunsthandwerk, Essen und Trinken.
Vom 6. bis 14. Dezember 2014
Weihnachtsmarkt Notre-Dame vom Square Viviani bis Quai Montebello. Kleiner Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk, Essen und Trinken.
Vom 12. bis 23. Dezember 2014
Weihnachtsmarkt von Saint Germain des Prés (6. Arrondissement). Rund um die Kirche Saint Germain des Prés. 30 Stände mit traditionellen Produkten.
Vom 6. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015
Weihnachtsmarkt von Saint-Sulpice (6. Arrondissement). Rund um dem den Brunnen gegenüber der Kirche Saint-Sulpice 40 Stände bieten Kunsthandwerk und traditionelle Produkte.
Vom 1. bis 24. Dezember 2014
Weihnachtsmarkt am Gare de l’Est. Animationen und Stände mit Produkten aus dem Elsass.
Vom 4. bis 19. Dezember 2014
Weiter Weihnachtsmärkte befinden sich am Gare de Lyon (28. November bis 31 Dezember 2014) am Tour Montparnasse (4. bis 31. Dezember 2014) Im Büro-Vorort La Défense (20. November bis 28. Dezember 2014)

Weihnachten in Paris als Video