Picasso.mania – Picasso Ausstellung im Grand Palais

11. Oktober 2015 um 13:46

Plakat picasso.mania Grand Palais ParisIm Grand Palais in Paris findet zur Zeit eine große Picasso Ausstellung statt. Unter dem Titel Picasso.mania sind mehr als 100 Werke des Spanischen Künstlers Pablo Picasso (1881-1973) der seit 1904 in Paris lebte und arbeitete zu sehen. Die chronologisch und thematisch gegliederte Ausstellung beschäftigt sich mit dem Einfluss von Picasso auf die Kunstwelt in seinen verschiedenen Schaffens-Phasen.
So hat der 2009 gestorbene afroamerikanische Maler z.B. Picassos nackte Frauen, die sich in einer Draperie räkeln, in weiß- und schwarzhäutige Bodybuilder-Demoiselles aus Alabama verwandelt.

Neben den 100 Werken von Picasso, unter anderen sein Selbstporträt aus seiner blauen Periode, die aus aller Welt zusammengetragen wurden, sind 300 Werke von zeitgenössischen Künstlern wie z.B. David Hockney, Johns, Roy Lichtenstein, Jeff Koons, Georg Baselitz oder Kippenberger im Grand Palais zu sehen.
Picasso diente den Gegenwartskünstlern nicht immer als Modell. Zwischen den 60er- und 80er Jahren wurde er von vielen abgelehnt und musste der Bewunderung für Marcel Duchamp weichen.

Neben der Picasso Ausstellung im Grand Palais feiert das Musée Picasso in Paris ab 20. Oktober an fünf Tagen seinen 30. Geburtstag – mit einer neuen Werkpräsentation, Lesungen, Konferenzen und Konzerten.

Picasso.mania im Grand Palais

Avenue Winston-Churchill, 75008 Paris
Métro : Champs-Elysées-Clemenceau oder Franklin D.Roosevelt
bis 29. Februar 2016
Montags, Donnerstags und Sonntags : 10:00 bis 20:00 Uhr
Mittwochs, Freitags und Samstags : 10:00 bis 22:00 Uhr
Geschlossen am 25. Dezember
Verkürzte Öffnungszeiten bis 19:00 Uhr am :
7, 8, 9, 12, 14, 15 und 16. Oktober
Verkürzte Öffnungszeiten bis 18:00 Uhr am :
3, 24 und 31. Dezember
Eintritt : Erwachsene 14 €, 16-25 Jahre 10€, unter 16 Jahre kostenlos

Webseite zur Ausstellung