Wo kann man in Paris günstig ein Bier trinken

19. Mai 2018 um 11:21

Bier günstig ParisLust auf ein kühles Bier bei einem Paris Aufenthalt ? Zwischen oder nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten, Shopping, Stadtrundgang … kann man in Paris schon ganz schön durstig werden und hat manchmal Lust auf ein kühles Bier. Aber wie jeder weiss ist die französische Hauptstadt nicht gerade billig. Besonders an und in der Nähe der Touristenattraktionen, kann ein kleines Bier (0,25 L), in einem der hübschen Cafés schon mal Locker  4-5 € und mehr kosten.
Doch man kann eine Pinte Bier (0,5 L) auch wesentlich günstiger bekommen. Manchmal schon ab 2,50 € – zumeist zur Happy hour, die jedoch oftmals sehr ausgedehnt sind -.
Eine französische Start-up hatte die gute Idee. MisterGoodBeer stellt kostenlos eine App zur Verfügung die einem auf dem Handy, oder Pad zahlreiche Bars und Cafés in der Nähe (oder weiter weg) anzeigt in denen man günstig ein großes Bier trinken kann.

Die App gibt es zwar nur in französisch oder englisch, ist aber leicht Verständlich. Angezeigt werden, die günstigsten Preise (meist während der Happy hour) die Normalpreise, Biersorten, andere Infos wie z.B. „große Terrasse“, TV … und noch dazu kann man sich den Weg zur begehrten Erfrischung anzeigen lassen.
Die MisterGoodBeer App funktioniert im übrigen nicht nur für Paris sondern auch für viele Andere Orte in Frankreich.

App MisterGoodBeer herunterladen





Kleines Lexikon für Bier-Trinker die der französischen Sprache nicht besonders mächtig sind, und beim bestellen im Café nicht sofort als 08-15 Tourist erkannt werden möchten.
Un demi – ist ein kleines Bier (0,25 liter) vom Fass
Une Pinte – ist ein großes Bier (0,5 liter) vom Fass
Une blanche – ein Weissbier (sehr beliebt bei jüngeren Franzosen)
Biere Pression – mit „pression“ bezeichnet man ein vom Fass gezapftes Bier
Brune – ist ein dunkles (starkes) Bier
Biere étrangère – ist ein ausländisches Bier, Belgische Biersorten wie Leffe, Pelfort sind sehr beliebt.

Entgegen dem weit verbreiteten Klischee sind Franzosen durchaus Biertrinker. Allerdings nicht unbedingt zum Essen. Zur klassischen französischen Küche passt nun mal meistens Wein einfach besser. Man trinkt in Frankreich Bier eher als Aperitif, beim Treffen mit Freunden, in Bars, Cafés und Clubs …
Für deutschen Geschmack werden die französischen Biersorten oft als sehr leicht – um nicht zu sagen „wässerig“ angesehen.
Die bekanntesten französischen Biersorten sind :
Kronenburg, Stella Artois, 1664, Carlsberg, Konterbräu, Fischer