Ausstellungen zur Fashion-week in Paris

27. Februar 2013 um 23:12

© Corinne Day/Galliera Kate Moss 1990Die Fashion-week, die Prêt à Porter Modenschauen für den Winter 2013/2014 finden dieses Jahr vom 26. Februar bis 6. März in Paris statt. Alle Modeschöpfer von Rang und Namen, von Azzaro über Chanel, Karl Lagerfeld bis Yves Saint Laurent und Yohji Yamamoto zeigen wieder an verschieden Schauplätzen in der Modehauptstadt Paris ihre Kreationen der Damenmode für den Winter 2013/14.
Für „Normal-Sterbliche“ ist es allerdings wie immer fast unmöglich bei Shows Einlass zu finden. Zu den „défilés“ sind nur die Presse, Einkäufer und einige Stars eingeladen.
Modefans die sich in Paris aufhalten können sich allerdings mit einigen Ausstellungen zu Thema Mode darüber hinweg trösten.
Hier zwei interessant Beispiele :

Ausstellung Helmut Newton im Grand Palais

2. März 2012 um 22:53

Helmut Newton, YSL, French Vogue, Rue Aubriot, Paris 1975 (dressed) © Helmut Newton EstateDas Grand Palais zeigt ab 24. März die erste Retrospektive des deutsch-stämmigen Fotografen Helmut Newton. Helmut Newton wurde 1920 in Berlin geboren, lebte und arbeitete von 1961 bis 1981 in Paris. Die Ausstellung zeigt 200 Orignal-Fotos, Polaroids, Groß-Format-Fotos umgeben von Presse-Ausschnitten sowie ein Film der von June Newton der Ehefrau des Starfotografen gedreht wurde. Helmut Newton der seit 1946 australischer Staatsbürger war, arbeitete seit 1956 vor allem für Hochglanz Modezeitschriften wie z.B. der deutschen, französischen, italienischen Vogue. Helmut Newton war in der Welt des Luxus zuhause. Er fotografierte Porträts und Werbekampagnen von Modedesignern wie z.B. Yves Saint Laurent und Karl Lagerfeld.

Ausstellung Karl Lagerfeld auf dem Pariser Foto-Salon

3. Oktober 2011 um 22:45

Der Pariser Foto-Salon der „Salon de la Photo“ zeigt nicht nur Fotoausrüstungen, sondern auch eine originelle Ausstellung von Karl Lagerfeld. Originell ist die Ausstellung deshalb weil der deutsch-stämmige Star-Mode-Designer und Fotograf der seit 1953 in Paris lebt nicht nur eine Serie von Fotos die er selbst vor kurzem fotografiert hat ausstellt, sondern auch ca. 30 Porträts in Schwarz/Weiss, von Stars der Fotografie, die aus der Sammlung des Maison Européenne de la Photographie stammen.
Zu den bekanntesten Künstlern gehören unter anderem Richard Avedon, David Bailey, Henri Cartier-Bresson, Robert Doineau, Robert Mapplethorpe, Helmut Newton, Arthur Penn …

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de