Ausstellung 100 Fotos für die Pressefreiheit

27. August 2010 um 21:29
Transport

Transport von Kosovo-Bewohnern © Photo Alexandra Boulat

Vom 9. September 2010 bis 27.Februar findet zum 25. Geburtstag  von „Reporters sans Frontières“ (Reporter ohne Grenzen) im Petit Palais in  Paris die Ausstellung „100 photos de Pierre & Alexandra Boulat pour la liberté de la presse“ (100 Fotos  von Pierre & Alexandra Boulat für die Pressefreiheit) statt. Die Stadt Paris in Zusammenarbeit mit dem Petit Palais, nahe des Champs Elysées, will damit den Kampf um die Pressefreiheit in der Welt unterstützen. In der Ausstellung werden 100 Fotos der engagierten Fotos gezeigt. Von Fotos der Armen-Vorstadt Nanterre in den 50er Jahren bis zu Fotos von Müttern in Afghanistan in den 90er Jahren.

Militär-Akademie West Point © Photo Pierre Boulat

Militär-Akademie West Point © Photo Pierre Boulat

Petit Palais

Avenue Winston Churchill, 75008 Paris

Metro: Champs-Elysées Clémenceau

Geöffnet Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr, Donnerstags bis 20 Uhr, an Feiertagen geschlossen.

Eintritt : kostenlos

Internetseite der Ausstellung im Petit Palais (auf frz.)