Events und Ausstellungen im Herbst 2018 in Paris

5. September 2018 um 19:09

Ausstellungen Paris Herbst-2018Mit dem Ende der Sommerferien belebt sich Paris wieder, das kulturelle Leben in der französischen Hauptstadt erwacht aufs neue.
Auch in diesem Spätsommer/Herbst stehen in Paris, einer der beliebtesten Jahreszeiten für Paris-Trips, zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen auf dem Programm.
Hier eine kleine Vorschau :

Journées du patrimoine – Europäische Tage des Kulturerbes

Journées Patrimoine Paris 2018Am Wochenende des 15. und 16. September finden in ganz Frankreich und natürlich auch in Paris die 35. Journées du patrimoine (Tage des europäischen Kulturerbes) statt. Gelegenheit für Jedermann öffentlichen Gebäude wie z.B. den Élysée-Palast, den Senat, Präfekturen, Rathäuser die normalerweise nicht für Jedermann zugänglich sind zu besichtigen. Daneben sind auch private Villen, Schösser, Fabriken zu besichtigen. Im Programm sind auch (zumeist kostenlose) geführte Besichtigungen, Vorführungen, und Themenrundgänge in Museen… In diesem Jahr nimmt zum ersten mal Disneyland Paris teil (Eintritt nicht kostenlos) und zeigt die Arbeit der im Vergnügungs-Park angestellten Kunsthandwerker.
Programm der Journées du patrimoine offizielle Internetseite 

Technoparade / Festival Dreamnation

technoparade ParisAm Samstag dem 22. September 2018 findet in den Strassen von Paris die 20. Technoparade statt. Line up ist gegen 12:00 Uhr Quai François Mitterrand am Seine Ufer in Höhe des Louvre, danach zieht die Technoparade weiter am rechten Ufer der Seine entlang am Rathaus Hôtel de Ville vorbei bis zur Brücke Pont d’Austerlitz und endet gegen 19:00 Uhr am Place d’Italie im 13. Pariser Arrondissement. Die Pariser Technoparade wird wohl auch dieses Jahr mehr als 200.000 Teilnehmer und Zuschauer auf den größten mobilen Dancefloor Frankreichs anziehen.
Im Rahmenprogramm dem Festival Dreamnation kommen bei zahlreichen Abenden in und um Paris Fans der elektronischen Musik ob Techno, Trance, Bass und Hardstyle vom 21. bis 24. September auf ihre kosten.

Nuit Blanche (Pariser Kunstnacht)

Das Pariser Kunst-Event Nuit Blanche (dt. weisse – durchgemachte Nacht) findet dieses Jahr am 6. Oktober statt. In der Kunstnacht werden zahlreiche Kunstwerke, musikalische Darbietungen, Theater, Performance Kunst auf einem Parcours durch die Stadt führen. Dieses Jahr konzentriert auf 4 Schauplätze, dem Invalidendom/Hôtel des Invalides, der Seine-Insel Ile Saint-Louis, dem Park La Villette im 19. Arrondissement und dem Porte dorée am Rande des Stadtwalds Bois de Vincennes

https://www.paris.fr/nuitblanche



Weinfest auf dem Montmartre

Zum 85. mal findet auf dem Montmartre rund um die Kirche Sacré Coeur das Weinfest fête de vendanges vom 10. bis 14. Oktober 2018 statt. Anlässlich der Weinlese auf dem einzigen Weinberg von Paris am Montmartre werden wieder zahlreiche Stände mit allem was sich um Wein dreht zu finden sein. Bei dem Fest das jährlich 500.000 Besucher anzieht finden ich dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem höchsten Hügel von Paris statt. Umzüge, Bälle, Ausstellungen, Animationen für Kinder, Führungen über den Weinberg, Konzerte und natürlich zum Abschluss das große Feuerwerk.
Internetseite der fête de vendanges

Eiffelturm anlässlich des Japan-Jahrs

Im Rahmen des Japan Jahrs in Paris wird der Eiffelturm am 13. und 14. September in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Eine 10 Minütige sich wiederholende Lichtershow mit Musik und Motiven der Japanischen Kultur wird den Eiffelturm einmal in ein ganz anderem Licht zeigen.

http://www.japonismes2018highlight.com/homejte.html

Natürlich finden in diesem Herbst wieder zahlreiche Sonderausstellungen in den Museen in Paris statt. zum Beispiel :

Centre Pompidou

Im Centre Pompidou eröffnet am 17. Oktober 2018 die Ausstellung Le Cubisme. Die erste große Ausstellung seit 1953 die dem Kubismus gewidmet ist zeigt mehr als 300 Werke. Zum Beispiel  von Georges Braque, Pablo Picasso, Albert Gleises, Jean Metzger, Francis Picabia, Marcel Duchamp … bis 25. Februar 2019

Grand Palais

Auch im Grand Palais am Champs Elysées empfangen wieder mehrere Sonderausstellung kunstbegeisterte Besucher.

Miro

Mehr als 150 Werke des spanischen Künstlers Miró werden im Grand Palais vom 3. Oktober 2018 bis 4. Februar 2019 in der großen Retrospektive zu sehen sein. 70 Jahre des Schaffens eines der bekanntesten Meisters des Surrealismus.

Michael Jackson: On the Wall

Am 23. November 2018 eröffnet, ebenfalls im Grand Palais, die Ausstellung Michael Jackson: On the Wall. Der King of Pop der nachhaltig die Kultur des XX. Jahrhunderts beeinflusste inspirierte zahlreiche Künstler. Werke von 40 Künstlern die von Michael Jackson inspiriert wurden sind bei der Ausstellung bis zum 14. Februar 2019 zu sehen, darunter von David LaChapelle, Rita Ackerman, Dara Birnbaum, Candice Breitz, Andy Warhol und Jordan Wolfson